Warenkorb
translation missing: de.general.icons.close_alt Symbol
10% Rabatt mit dem Code "gemeinsamstärker". Ab 25€ Bestellwert gratis Versand! 10% Rabatt mit dem Code "gemeinsamstärker". Ab 25€ Bestellwert gratis Versand!
Suche Symbol
Suche Symbol Kreis schließen Symbol
Warenkorb Symbol
Kreis schließen Symbol

Wie wir von Teapod Atelier Nachhaltigkeit und Teetrinken verbinden


Auf unserer Reise durch Istanbul entdeckten wir eine Verbindung zwischen der traditionellen Teeküche und unserem modernen Zeitalter, die uns faszinierte. Teetrinken bedeutete sich bewusst eine Auszeit zu nehmen und die Geschmacksentfaltung auf sich wirken zu lassen. Zurück in Deutschland bemerkten wir jedoch schnell, dass dieser Trend bei vielen unserer deutschen Teemarken noch nicht angekommen war. Deshalb beschlossen wir diesen neu erfahrenen Lifestyle weiterzuführen und Andere daran teilhaben zu lassen. So entstand die Idee unser eigenes Startup Teapod Atelier zu gründen.

Auf unserer Reise durch Istanbul entdeckten wir eine Verbindung zwischen der traditionellen Teeküche und unserem modernen Zeitalter, die uns faszinierte. Teetrinken bedeutete sich bewusst eine Auszeit zu nehmen und die Geschmacksentfaltung auf sich wirken zu lassen. Zurück in Deutschland bemerkten wir jedoch schnell, dass dieser Trend bei vielen unserer deutschen Teemarken noch nicht angekommen war. Deshalb beschlossen wir diesen neu erfahrenen Lifestyle weiterzuführen und Andere daran teilhaben zu lassen. So entstand die Idee unser eigenes Startup Teapod Atelier zu gründen.

 

Den Fokus auf die Wiederverwendbarkeit setzen

Doch wo fängt man an und worauf legt man den Fokus? Für uns war schnell klar, unser Tee sollte nachhaltig und zukunftsorientiert sein. Auf dem Weg zu unserem fertigen Produkt haben wir uns den Teeverbrauch in Deutschland angesehen und uns mit anderen deutschen Teeherstellern auseinandergesetzt. Wir stellten fest, dass viele zwar Biotees anbieten, doch die Verpackung ist alles andere als Bio. Viele Einwegverpackungen bestehen aus Plastik und die Teebeutel aus Nylon oder PET. Das darin enthaltene Mikroplastik wird schließlich an das Teewasser abgegeben und in unseren Körper aufgenommen. Davon wollten wir uns abwenden und eine nachhaltige und gesunde Alternative entwickeln. Hinzu kommt oftmals eine Überflutung aus unterschiedlichsten Teesorten- und Mischungen, welche die Kaufentscheidung nicht gerade einfacher machen. Wir entschieden uns deshalb gegen eine Vielzahl von Produkten und spezialisierten uns auf nur 12 Teesorten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jeder einzelne unserer Tees ist ein reines Naturprodukt und in dem unser Herzblut steckt. Es ist uns wichtig, ein möglichst nachhaltiges und hochwertiges Produkt an den Verbraucher zu bringen, dessen Qualität man nicht nur an der Verpackung und dem Produkt erkennt, sondern auch schmeckt.

 

Die Entstehung unserer nachhaltigen Produkte

Viele Entscheidungen, die wir fällen mussten, waren ein Zusammenspiel aus wirtschaftlichen und nachhaltigen Aspekten. Wir entschieden uns schlussendlich dazu den preislicheren und dafür nachhaltigeren Weg zu gehen. Das fängt schon bei der Herstellung der Verpackung an. Unsere Teedosen sind wiederverwendbar und schützen unseren losen Tee perfekt vor Feuchtigkeit. Das Design beruht auf dem Wabi-Sabi Prinzip, das aus Japan stammt und auf imperfekte Schönheit setzt. Das haben wir uns als Vorbild genommen und kombinieren so minimalistisches Denken mit Farben und Formen aus der Natur. Die passenden Holzdeckel werden in einem kleinen Familienbetrieb handgefertigt, weshalb jeder einzelne Deckel ein echtes Unikat ist. Bewusst haben wir uns ebenfalls gegen die herkömmlichen Teebeutel mit Plastikanteilen entschieden und auf Biobaumwolle gesetzt. Diese handgenähten Teebeutel verändern den Geschmack des Tees nicht und können wiederbenutzt werden. Einfach in heißem Wasser auskochen und schon ist der Bio-Teebeutel wieder einsatzbereit. Auch die Probierpackungen bestehen aus Papier und können somit recycelt werden. In unserem Lager im schönen Allgäu bewahren wir die getrockneten Teepflanzen und Mischungen auf, welche per Hand in die Aufbewahrungsdosen abgefüllt werden. Auch hier spielt nicht nur Nachhaltigkeit in unsere Produkte mithinein, sondern auch viel Zeit und Liebe.

 

Teemomente der Zukunft

Jedes einzelne unserer Produkte ist somit ein Einzelstück. Eine Kombination aus nachhaltigen Materialien und hochwertigem Tee, die man schmecken kann. Der Weg von unserer Idee bis hin zum Endprodukt war definitiv kein leichter, doch es hat sich gelohnt. Und auch hier hören wir noch nicht auf. Gerade stecken wir mitten in der Entwicklung unseres Tea Infusers. Mit ihm wollen wir erreichen, dass die Teezubereitung wieder zu einem besonderen Moment wird. Hergestellt aus Edelstahl und Keramik ist unser Tea Infuser ebenfalls nachhaltig und wiederverwendbar. Das eigens dafür entwickelte Ventil macht die Teezubereitung super einfach und ermöglicht eine geschmackvolle Entfaltung des Tees. Wir geben alles um euch bald mehr dazu erzählen und zeigen zu können.

 

Mit Teapod Atelier wollten wir Produkte entwickeln, hinter denen wir mit voller Überzeugung stehen können. Das haben wir geschafft: 12 verschiedene Teesorten, die besondere Teemomente bringen und nachhaltige Verpackungen, deren Wiederverwendung keine kreativen Grenzen gesetzt sind.